Geschichte

1980 anlikerFerdi und Silvia Stuber erwerben die Firma Anliker Bestand: 1 Kipper,
2 Milchtransportfahrzeuge.

1986 Familie Stuber ziehen in das neu gebaute Gewerbegebäude mit Garage an der Industriestrasse 9.

1990 Ferdi und Silvia Stuber gründet zusammen die F. Stuber Transporte AG, welche die Einzelfirma Ferdi Stuber Transporte übernimmt.

1999Neubau Einweihung des neuen Logistikzenters an der Industriestrasse 15.

2002 ISO 9001 Qualitätsauszeichnung und die Umweltzertifizierung 14001.

2005 Die Firma Stuber Transporte AG feiert ihr 25-Jahre Jubiläum mit einem Tag der offenen Türe.

2007 Erstmals in der Firmengeschichte wird ein Lehrling (Logistiker EFZ) ausgebildet.

2009Flotte_vor_Halle Die Lagerhallenerweiterung ist abgeschlossen und bietet dadurch eine Verdoppelung des Lagervolumens.

2013 Die beiden Söhne Mario und Roland Stuber übernehmen die Geschäftsführung, Ferdi Stuber präsidiert weiterhin den Verwaltungsrat.

2016 Mario präsidiert den Verwaltungsrat. Ferdi Stuber bleibt in beratender Funktion. Als zweiter Lehrberuf wird der Strassentransportfachmann/Frau EFZ ausgebildet.

2020 Der erste lernende Strassentransportfachmann EFZ schliesst die LAP ab. Es wird per Sommer 2021 der Kaufmann EFZ im Bereich Transport als dritter Lehrberuf angebote.