Anschlagen von Lasten – CZV Schulung

In diesem Frühling liegt der Ausbildungsschwerpunkt beim Thema „Anschlag von Lasten“. An mehreren Samstagen kommen wir so einerseits der Ausbildungspflicht der SUVA nach, die ab 1. April 2023 überprüft wird. Anderseits kombinieren wir die Ausbildung mit Gefahrgut/ADR/Ladesicherungs-Refresher, integriert in die wiederkehrenden CZV Schulungen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Lagererweiterung – Teilbezug

Nachdem das Jahr 2022 durch rege Bautätigkeiten geprägt war, sind wir in diesem Jahr beim Innenausbau und Finish. In der vergangenen Woche erfolgte die Teilabnahme der ersten zwei Stockwerke. Unsere dritte Schieberegalanlage haben wir dann auch gleich in Betrieb genommen. Sie ist nicht nur gewohnt platzsparend, sondern verfügt auch über einen Staplerzähler, womit die Regalanlage automatisch wieder freigegeben wird und das WMS oder der Logistiker den nächsten Gang öffnen kann, ohne eine manuelle Freigabe am Regal selbst.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Erster Sammelwagen der Schweiz mit 4 Gesamtproben

Unsere neuster Fahrzeugzuwachs ist Bioinspecta und Biosuisse zertifiziert und kann dank der neusten Anlagensteuerung im Zusammenhang mit der neuen Probenahme Typ Ja-Pa-Sampler, für jede Milchsorte eine separate Gesamtprobe abzufüllen. Dies bedeutet bei 4 Sorten = 4 Stück Gesamtprobeflaschen. Dank der Neuentwicklung gibt es keine Vermischung der Proben. Die einzelnen repräsentativen Gesamtproben werden vom Empfänger, ohne eine zusätzliche manuelle Probeentnahme, direkt verarbeitet.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gewerbeausstellung 2022

Nach 7 Jahren Unterbruch war es dieses Wochenende wieder soweit und wir konnten uns an der GEWA mit unserem Stand zeigen. Unser Fokus lag auf den drei Lernberufen Strassentransportfachmann/Frau, KV und Logistiker/in. Nun freuen wir uns auf die Talente, die wir vor Ort kennengelernt haben.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Martini Business Lunch

Letzten Freitag, am 11.11. durften wir Gastgeber sein vom traditionellen Martini Business Lunch des Gewerbevereins Risch-Rotkreuz. Nach 3 Jahren pandemiebedingtem Unterbruch konnten wir den Martini wieder aufleben lassen. Danke an die grosse Teilnahme und den Austausch unter Gewerblern.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

AS-TAG mit Mario Stuber

In Thun tauschten sich am ersten „AS-TAG“ am 8. November über 500 Teilnehmende aus Transport und Logistik zum Thema „Perspektiven“ aus. In zahlreichen Referaten kam klar zum Ausdruck, dass sich Transport und Logistik gerade in einem fundamentalen Umbruch befinden.

Mario Stuber konnte unsere Sicht als Podiumsredner zum Thema „Fachkräftemangel und die Generation Z“ erläutern.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

zwei vollelektrischen Lastwagen sind bestellt

Wir sehen grosse Chancen rund um das Thema CO2-Neutralität. Daher haben wir über das Jahr 2021 mehrere Lastwagen mit vollelektrischem Antrieb getestet. Nun haben wir die ersten zwei bestellt und nehmen den ersten noch dieses Jahr in Betrieb. Zusammen mit der eigenen Schnelladestation und der PV Anlage vor Ort ist dies ein weiterer Schritt in die CO2-Neutralität und eine Investition in die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Unterwegs mit Hilfsgüter für die Ukraine

Die letzten Tage waren wir mit Hilfsgütern für die Ukraine unterwegs. Im Osten von Österreich wurden die Decken, Windeln, usw. auf den ukrainischen Lastwagen verladen. Dieser ist seit gestern unterwegs Richtung Kriegsgebiet.

Falls ein weiterer Transport oder eine Hilfsgütersammlung geplant ist, werden wir dies hier kommunizieren.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Öffnungszeiten über die Festtage

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Preisanpassung per 1.1.2022

Auch wir kämpfen mit dem Rohstoffmangel, längeren oder unberechenbaren Lieferfristen und folglich teils exorbitanten Kostensteigerungen, die Kostensituation im Transportgewerbe ist nach wie vor herausfordernd.

Die Frachtsätze der ASTAG GU-Kalkulationsgrundlage werden per 01.01.2022 um linear 3% erhöht, ebenso werden wir die Pauschalpreise generell um 3% erhöhen. Die Tauschgebühren für Euro-Paletten, Rahmen und Deckel in den Allgemeinden Bestimmungen der ASTAG werde per 1.1.2022 verdoppelt.

Um Wartezeiten bei der Anlieferung an unser Lager tief zu halten, werden wir ab 01.01.2022 die Wareneingänge, welche 48 – 24h vorher durch den Transporteur avisiert wurden, beim Abladen priorisieren. Die Avisierung kann per mail auf lager@stubertransporte.ch mit Ankunftszeit, Menge und Kunde oder telefonisch auf 041 798 00 03 erfolgen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen